Vodafone startet eSIM für Apple Watch 3 LTE

  • Nun ist es soweit , die Apple Watch Serie 3 lässt sich nun auch mit einer Vodafone eSIM betreiben. Die eSIM lässt sich online unter Vodafone.de zum vorhandenen Red Vertrag für monatlich 5€ zubuchen .

    Vodafone sendet hierzu einen ePIN postialisch zu , dieser wird dann in der Watch App unter Mobilfunk eingetragen und aktiviert .

  • Hmm, sollte einem das wirklich 5€ pro Monat wert sein? Ich habe keine aktuelle Watch, aber bei meiner komme ich selten in die Situation, Mobilfunk zu benötigen. Mir wäre der Preis dafür, einfach nur das Datenvolumen meines sowieso bestehenden Vertrags nutzen zu können, auch viel zu hoch. Ich hoffe dass ist in der nächsten Vertrgsgeneration kostenloser Bestandteil.

  • Vermisst hatte ich LTE ebenso nicht . Jetzt wo ich es habe drehe ich ohne iPhone und Gürteltasche meine tägliche Radrunde . Das ist für mich schon schöner . Ob einem das nun 5€ wert ist muss jeder für sich entscheiden . Ich gebe dir aber recht Falko , 5€ extra nur um das bereits bezahlte Volumen nutzen zu können ist schon viel .

  • R1N60   Falko


    im Grunde habt ihr recht. Allerdings kosten die physikalischen MultiSIM halt auch schon immer Geld und Verwaltungstechnisch sollte der Aufwand identisch sein.

    Und Mann kann ja nicht nur das bereits bezahlte Datenvolumen nutzen sondern auch Telefonieren usw.


    Naja eigentlich sollten in allen Tarifen heutzutage mind. 1 MultiSIM kostenfrei mit dabei sein aber dann verdienen Vodafone und Co ja weniger. Das wäre ja absolut nicht zumutbar .... (Wer Sarkasmus/Ironie findet darf ihn/sie behalten)

  • Früher war die Multisim kostenlos dabei, da gab es sogar noch eine richtige Karte. Für die virtuelle Karte auf der Watch finde ich das schon frech, zumal man da ja auch kaum Datenaufkommen hat. Im Ausland geht sie dann dennoch nicht, oder? Wie gesagt hätte ist bisher nicht die Möglichkeit, aber ich denke nicht dass ich bei der nächsten Watch für die LTE-Nutzung bezahle 🤷🏼‍♂️