Beiträge von R1N60

    Vermisst hatte ich LTE ebenso nicht . Jetzt wo ich es habe drehe ich ohne iPhone und Gürteltasche meine tägliche Radrunde . Das ist für mich schon schöner . Ob einem das nun 5€ wert ist muss jeder für sich entscheiden . Ich gebe dir aber recht Falko , 5€ extra nur um das bereits bezahlte Volumen nutzen zu können ist schon viel .

    Ich trau dem gar nicht mehr . Ich gehe davon aus dass diese Funktion momentan noch gar nicht funktioniert . Okay , ist ja noch im Beta . Mein Akku hat 91% , steht ebenso auf „Höchstleistung“ . Warum wurde dann in der iOS 11.2.1 gedrosselt ? War es vielleicht doch eine geplante Obsoleszenz ? Ich hatte zuvor nie Probleme. Warum startet Apple sofort nach bekannt werden ein Akkutausch- Programm? Warum werden alle Akkus zum Tausch angeboten, auch die die nicht betroffen sind ? Warum möchte Apple hier sogar Akku Reparaturen vor dem Tauschprogramm vergüten . Ich denke hier hat jemand ganz kalte Füße bekommen.


    AppStore : Updategröße und Version wurden wieder entfernt.

    Update: beides erscheint jetzt wenn man in der Updatebeschreibung auf „mehr“ tippt .

    Ja , aufgefallen ist mir das ganze beim vesenden von Videos in WhatsApp. Jetzt gibts eine Gedenkzeit beim auswählen des Videos , es wird dunkel und es passiert lange nichts . Danach kommt der Vorgang „bereite vor“ der auch länger als bekannt dauert . Ich rede hier nicht von den kleinen lustigen Nervvideos die wir alle bekommen sondern von großen HD Videos die WhatsApp erst komplett lädt dann feststellt es ist zu lang und danach noch die Qualität runterrechnet. Das funktionierte vorher ohne Auffälligkeiten . Als es dann ewig dauerte würde ich stutzig und habe einen Benchmarktest durchgeführt.

    Das ist mir schon bewusst dass der Vergleich hinkt , da andere Technologien. Ich möchte damit nur mal aufzeigen dass ich gerne als User entscheiden möchte wann gedrosselt wird . Denn ist keine Tankstelle in der Nähe dann entscheide ich ob ich kraftstoffsparend fahre oder halt nicht .


    Das ganze könnte und würde ich ja vielleicht auch noch verstehen . Aber der Terz mit der Reparatur setzt dem ganzem die Krone auf .

    Wenn man dann noch bedenkt dass ich bis 11.2 keinerlei Probleme hatte .

    Hab nun nochmal mit dem Reseller gesprochen .

    Der Termin gilt als Reparaturannahme . Das heißt mein iPhone wird angenommen, ein Akku wird dann erst bestellt und die Reparatur wird , sobald Zeit dafür , durchgeführt.

    Aktuell , wurde mir mitgeteilt liegt die Reparaturzeit bei 2 Wochen ! In dieser Zeit liegt mein iPhone in einem Fach und kann nicht genutzt werden .

    Ich bat darum mir einen Termin zu gegeben wenn der Akku da und die Reparatur durchgeführt werden kann .

    Das klappt so nicht . Ich solle in einen AppleStore fahren .


    Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln und bin sprachlos .


    Mal als Beispiel . Ich bringe mein Auto in eine Werkstatt zur Antenneninstandsetzung . Bei der Annahme stellt der Meister fest, die Ersatzteile sind nicht am Lager und die Werkstatt ist momentan auch ausgelastet.

    Muss ich da mein Fahrzeug ebenfalls in der Werkstatt lassen oder kann ich weiterhin damit fahren und bekomme einen neuen Termin zur Instandsetzung ? *ironi aus*

    So nun bin auch ich mit meinem iPhone 7 betroffen und habe einen richtigen Hals . Mein iPhone 7 funktionierte ohne neuem Akkumanagment wunderbar . Selbst mit nem Akku der natürlich nach einem Jahr Nutzung nicht mehr der beste war . Es hat sich nie abgeschaltet und rannte bis der Akku alle war . Nun muss ich mit einer mutwilligen Drosselung leben die ich nicht möchte.


    Apple sagt hier im übrigen immer noch nicht die Wahrheit. Im Support Dokument werden drei Größen zu einer Drosselung beschrieben. Dass aber der Stromsparmodus , wie im Selbstversuch nun auch festgestellt , zur Drosselung führt , das verschweigt Apple .



    Nun habe ich über Apple‘s Support Seite einen Termin für den Akkutausch von 29€ reserviert. Hier wurde mir von Apple auf Grund meiner Postleitzahl 99092 Erfurt ein Apple Premium Reseller benannt . Nach dem ich meinen Termin hatte , rief ich trotzdem bei diesem Premium Reseller an . Hier sagte man mir dass man beim Termin erst den richtigen Akku bestellt und der Tausch keine 29€ sondern 55€ kostet .

    Daraufhin rief ich die Apple Hotline an , dort sagte man mir dass die Reseller zwar teilnehmen aber den Preis nach oben korrigieren dürfen. Man bot mir den Postweg mit zzgl 12,40 € Versand an oder einen Termin in einem Apple Store .


    Nun finde ich verwerflich dass ich nun mit einem Problem konfrontiert bin welches ich definitiv vor iOS 11.2 nicht hatte . Zusätzlich nutzen dann noch diverse Premium Reseller ihr regionales Monopol aus , da sie genau wissen dass ich für 25€ mehr nicht nach Dresden fahre oder Versandkosten + iPhone freie Woche in Kauf nehme .


    Ich bin stink sauer über dieses Vorgehen und hoffe dass diesem Treiben ein Riegel vorgeschoben wird .

    Mein Auto wird auch nicht gedrosselt sobald mein Tank auf Reserve geht .

    Für ein

    „maximales Erlebnis“


    PS: das ganze lässt sich genauso bei einem Akku Ladezustand von 94% und Stromsparmodus nachvollziehen.

    Ich werde auf das angekündigte iOS Update warten . In diesem soll dann möglich sein Informationen über den Zustand des Akkus zu erhalten und ob und wieviel die Taktung gedrosselt wird . Apple ist bereits jetzt schon , ab iOS 10 , in der Lage eine Akku Diagnose über Fernwartung auf dem Gerät zu starten . Der Support benötigt hierfür die Serial . Danach erscheint ein Button „Diagnose“ unter Einstellungen- Allgemein . Momentan stelle ich nicht einfach den Akku in frage .