Beiträge von Apfel_BOT

Du möchtest die Seite ohne Werbung ansehen? Dann registriere dich ganz einfach kostenlos!

    (Gerücht) Wird die AirPower-Ladematte bald produziert?


    Sie sollte schon im vergangen Jahr auf den Markt kommen, doch leider kam sie nicht! Die AirPower Ladematte von Apple.



    Im vorletzten Jahr wurde die Ladematte von Apple präsentiert. Es war während des iPhone X Event 2017. Geplant war seitens Apple ein Release im Jahre 2018. Doch vergeblich haben die Kunden auf die Matte gewartet. Doch nun scheint langsam ein wenig Bewegung in die Sache zu kommen. ChargerLab hat dieses Wochenende einen Tweet veröffentlicht, wonach laut einer vertraulichen Quelle die Produktion bald starten soll.

    Wenn dieses Gerücht stimmen sollte, dann könnten wir sehr wahrscheinlich noch dieses Jahr diese AirPower-Ladematte kaufen können. Doch noch ist kein Preis bekannt - wird aber sicherlich kein günstiges Gerät!







    Bild von curved.de


    __________________________________

    Artikel: https://apfelrunde.de/index.ph…adematte-bald-produziert/

    Anzahl: 10

    Kategorie: Apple

    Status: veröffentlicht

    Ersteller: !CAZZ!

    Vierte Beta von iOS 12.1.3 veröffentlicht


    Apple hat gestern Abend die vierte Beta von iOS 12.1.3 an die Tester veröffentlicht. Aber auch für andere Systeme sind neue Versionen verfügbar.



    Die Entwickler und auch die öffentlichen Tester haben wieder eine neue Version von iOS 12.1.3 zum testen bekommen. Die vierte Version von iOS 12.1.3 wurde von Apple zum testen freigegeben. Nach großen Neuerungen wird man vergeblich suchen, es handelt sich bei dem Versions-Update um Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen. Für MacOS Mojave 10.14.3 wurde ebenfalls die vierte Beta veröffentlicht. Für die beiden Systeme watchOS 5.1.3 und tvOS 12.1.2 ist es die dritte Beta die zum testen veröffentlicht wurde.

    Testen können nun alle Entwickler mittels eines Developer-Accounts und auch die User, die bei beim öffentlichen Test-Programm teilnehmen.

    Falls ihr doch was neues findet, dann gibt uns hier bescheid!


    __________________________________

    Artikel: https://apfelrunde.de/index.ph…-1-3-ver%C3%B6ffentlicht/

    Kategorie: Apple

    Status: veröffentlicht

    Ersteller: !CAZZ!

    Aktuelle iPhones werden günstiger - In China!


    In China werden die aktuellen iPhones günstiger! Wie zu erwarten tut sich bei Apple etwas.



    Nachdem Apple nicht so viele Geräte verkauft wie es zu erwarten schien, tut sich etwas in der Preispolitik seitens Apple. Der chinesische Markt hat nicht die Absatzzahlen gebracht wie man es sich erhofft hat. Aus diesem Grund hat Apple die iPhone-Anbieter in China kontaktiert dass die Geräte iPhone 8, X, XS, XS Max und das iPhone XR günstiger zu verkaufen sind.

    Beim Kauf eines iPhone XS Max spart man in China nun umgerechnet um die 60€. Hört sich nicht viel an, doch bei der Stückzahl an Verkäufen ist es eine doch recht ordentliche Summe. Wer hätte das auch noch vor einigen Monaten erwartet, dass man aktuelle Modelle günstiger kaufen kann.

    Ob es auch bei uns zu Preisnachlässen kommen wird ist nicht zu erwarten - Die Probleme bestehen eher in China und nirgends anders.


    __________________________________

    Artikel: https://apfelrunde.de/index.ph…-g%C3%BCnstiger-in-china/

    Kategorie: Apple

    Status: veröffentlicht

    Ersteller: !CAZZ!

    iPhone Produktion wird weiter heruntergefahren


    Aufgrund von schlechten Verkaufszahlen fährt Apple die Produktion weiter herunter.



    Laut der Informationen von Nikkei wird Apple in den ersten drei Monaten des Jahres statt wie geplant 48 Millionen nur um die 40 Millionen iPhones bauen lassen. Von welchem Model nun mehr oder weniger produziert werden ist nicht bekannt. Die Reduzierung der Produktion wurde wohl schon vor der Veröffentlichung der Jahresbilanz geplant. Intern wusste man natürlich bescheid, wie schlecht die Zahlen aussahen.


    __________________________________

    Artikel: http://apfelrunde.de/index.php…-weiter-heruntergefahren/

    Kategorie: Apple

    Status: veröffentlicht

    Ersteller: !CAZZ!

    Apple veröffentlicht neue Beta-Versionen


    Am gestrigen Abend hat Apple neue Beta Versionen veröffentlicht.



    Developer und auch Tester des öffentlichen Test-Programmes können seit gestern Abend die neusten Beta-Versionen von iOS, watchOS, tvOS und osX laden.

    Wenn euch Neuigkeiten auffallen, dann immer her damit. Bei iOS handelt es sich um die iOS 12.1.3 Beta 3 - Hier haben wir bislang keine Neuerungen gefunden.


    __________________________________

    Artikel: http://apfelrunde.de/index.php…icht-neue-beta-versionen/

    Kategorie: Apple

    Status: veröffentlicht

    Ersteller: !CAZZ!

    2019: Was könnte Apple dieses Jahr auf den Markt bringen?


    Ein neues Jahr hat begonnen und somit könnte man sich langsam die Frage stellen, was dieses Jahr so auf den Markt kommen könnte.



    Das neue iPhones kommen ist zu einhundert Prozent sicher. Doch wieviele es werden, ob sie günstiger werden oder oder oder. Kommt vielleicht wieder eine neue Apple Watch oder ein neuer Apple TV? Nach dem schwachen Ende 2018 wird auf jeden Fall etwas spezielles kommen müssen, um wieder die Medien und Konsumenten zu begeistern. Was meint ihr denn, was Apple so bringen könnte?

    Wir sind gespannt auf eure Ideen!


    __________________________________

    Artikel: http://apfelrunde.de/index.php…hr-auf-den-markt-bringen/

    Kategorie: Apple

    Status: veröffentlicht

    Ersteller: !CAZZ!

    Xenia schrieb:

    Bei PayPal gibts bis zum 24. auch wieder 20%


    ******************************

    Falko schrieb:

    Diesmal beim richtigen PayPal? :1f623: Dann ist es ja nur noch halb so schlimm, am 24. nicht zum Karten kaufen zu Conrad zu können.


    ******************************

    Xenia schrieb:

    Ja, beim richtigen


    ******************************

    Xenia schrieb:

    ahhhh, ich hab' mich vertippt - es sind 10%, nicht 20% :1f614: :1f614: :1f614:


    ******************************

    jimbeamjack schrieb:

    Ahhhhhhh


    also doch noch am Heiligabend nach Conrad !!!

    Falko schrieb:

    So, die AirPods sind da. Ich hatte sie eben mal zum Test ausgepackt und die Dose geöffnet, die waren sofort gekoppelt :1f633: Jetzt laden sie erstmal auf und morgen gehts ans testen. Habt ihr schon Erfahrungen sammeln können?


    ******************************

    CAZZ schrieb:

    Kann man die Dinger eigentlich auch mit den "alten" iPhones nutzen?


    ******************************

    SilentGSG9 schrieb:

    Ich glaube du kannst sie mit jedem Gerät nutzen was iOS zehn unterstützt.


    ******************************

    CAZZ schrieb:

    SilentGSG9


    und wie sieht es mit einem MacBook aus?
    Muss mich da glaub ich echt mal schlau machen :1f914: :1f914: :1f914:


    ******************************


    ******************************

    SilentGSG9 schrieb:

    SilentGSG9


    Klasse, danke für die Info


    ******************************

    Falko schrieb:

    Geht aber wohl generell mit allen Geräten die Bluetooth-Kopfhörer unterstützen.


    Die AirPods heißen "AirPods von Falko", ohne dass ich den Namen vergeben hätte. Haben die sich die Info vom IPhone gezogen?


    ******************************

    Xenia schrieb:

    Falko
    Bestimmt - ist bei der Watch ja auch so.
    Bei mir sogar obwohl mein iPhone nur "iPhone 6" heißt.


    ******************************

    SilentGSG9 schrieb:

    Falko
    Ja die Info ziehen sich die AirPods scheinbar automatisch vom iPhone oder aus der Cloud.


    Was auch problemlos funktioniert ist Siri nach dem Akku Stand fragen. Fragt man nur nach dem Akkustand bekommt man den der AirPods angesagt. Man kann aber genauso gut spezifizieren und nach dem Akkustand des iPhones oder der Watch fragen.


    Was auch super gelöst ist: die AirPods stehen sofort an allen Geräten die über die selbe iCloud ID laufen zur Verfügung. Ich kann problemlos zwischen iPhone und iPad wechseln obwohl ich sie nicht explizit mit dem iPad gekoppelt habe. Auch an der Apple Watch stehen diese dann sofort zur Verfügung.


    ******************************

    Falko schrieb:

    Xenia Stimmt, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Bei den Kopfhörern stehen die spezifischen Namen jetzt sogar im Batteriewidget.


    Der Klang ist wirklich nicht schlecht. Ich habe das Gefühl dass das viel räumlicher klingt. Ich habe bei den ersten Test immer wieder geschaut ob der Ton jetzt tatsächlich aus den Kopfhörern oder nicht doch aus dem iPhone kommt, weil das so räumlich war :1f44d-1f3fb:


    ******************************

    SilentGSG9 schrieb:

    Falko
    Ich bin mal gespannt was du nach deinem ersten Joggen sagst wie gut sie halten. Meinst du du kannst dazu morgen Abend schon was sagen?


    ******************************

    Falko schrieb:

    Auf alle Fälle, vermutlich sogar schon deutlich früher. Die Berichte auf 9to5mac sagen ja gut aus, da waren die Erfahrungen von den dort kommentierenden Läufern durchweg positiv.


    ******************************

    Ako1903 schrieb:

    SilentGSG9 nochmal zum Rauschen:
    Wenn du keine Musikwiedergabe hast und nur auf der Tastatur tippst (mit Tastenton) hast du dort kein Rauschen?
    Wie gesagt beim normalen Musikhören fällt es kaum auf


    ******************************

    SilentGSG9 schrieb:

    Ako1903
    Doch dann ja. Dachte du meinst bei leiser Musik.


    FalkoAko1903
    Könnt ihr mal bitte folgendes Testen:
    Irgendeine Lautstärke einstellen und dann per Doppeltipp Siri starten und sagen: "Lautstärke auf 50%" - Bei mir ändert Siri dann braf die Lautstärke auf 50%. Aber sofern ich andere Zahlen nehme kann Siri mir nicht mehr helfen. Ist das bei euch auch so?


    ******************************

    Falko schrieb:

    Teste ich nachher mal.


    ******************************

    Ako1903 schrieb:

    Hab es mir 20, 40 und 70 % ausprobiert. Geht nicht


    ******************************

    Falko schrieb:

    Ich bin heute 6,5 Kilometer mit den AirPods gelaufen. Die merkt man nach einer Weile durch die fehlenden Kabel fast gar nicht mehr, das ist fast als ob die Musik aus einer Box kommt. Der Sound ist ok, reicht allerdings nicht an die von meinen Beats ran.


    Die Lautstärke ist ausreichend, sofern die Stecker richtig fest im Ohr sind. Bei mir hatten sie aber dasselbe Problem wie die EarPods, nach einer Weile lockern die sich immer wieder etwas, so dass mir die Musikwiedergabe dann zu leise wird. Sie ist noch ok und wird vielen sicher auch reichen, ich brauche beim Laufen aber richtig Krach und das schaffen sie nur, wenn ich sie alle zwei Minuten wieder etwas nach vorn drücke. In anderen Ohren werden sie vermutlich fester sitzen, für meine sind In-Ears immer noch die bessere Alternative.


    Ansonsten sitzen sie bombenfest, wenn man nicht gerade Flickflacks schlägt oder im Handstand läuft schafft man es auch nicht, die rausfallen zu lassen. Wem die EarPods gut passen und wer häufig laufen geht wird von den AirPods begeistert sein!


    ******************************

    Xenia schrieb:

    Du läufst also auf den Händen und machst nebenher Flickflacks - du musst die Dinger ja alle zwei Min "nachziehen" :1f913: :1f913:
    Ganz schön sportlich :1f604: :1f604:


    ******************************

    Falko schrieb:

    Klar, Du müsstest mich mal bei Laufen sehen :1f61c: Ich muss die ja nicht deshalb nachziehen weil sie ansonsten rausfallen würden - darauf hatte ich das fest sitzen bezogen :1f609: Die sitzen in ihrer Position schon fest, nur reichen sie da eben nicht um bei mir den Gehörgang 100%ig abzudecken. Dazu muss ich sie einen Tuck weiter rein drücken, wofür sie eben nicht gemacht sind. Da wandern die dann irgendwann wieder in ihre ursprüngliche Position. Die müssten für mich ein winziges Stück größer sein um richtig zu sitzen.


    ******************************

    broodwar schrieb:

    Habt ihre eure SHSH schon gesichert für iOS 10? Am 31.12 soll Prometheus kommen womit man wohl iOS Versionen installieren können soll, die nicht mehr signiert werden seitens Apple. Diese SHSH Blobs können nur noch signierte iOS gesichert werden. Was im Moment ja noch iOS 10.1 / 10.1.1 und 10.2 wären


    Über diesen Link bzw. Seite geht das. Man benötigt dazu die ECID eures idevices. Diese muss man mit iTunes in Erfahrung bringen. 2x auf Seriennummer klicken dann erscheint die ECID.


    https://tsssaver.1conan.com/


    ******************************

    CAZZ schrieb:

    Huch, habe ich gar nicht mitbekommen - Aber wahrscheinlich weil es mich nicht mehr so sehr interessiert. Womit soll man die denn speichern? Tiny Umbrella?


    ******************************

    broodwar schrieb:

    Das geht über die Seite die ich gepostet habe. Man kann die blobs direkt in seiner Dropbox speichern oder auch als zip direkt auf den Computer speichern.


    Tiny Umbrella ist schon lange 'tot'


    ******************************

    CAZZ schrieb:

    Na da bin ich ja mal gespannt, muss mich mal schlau machen wie das laufen soll.


    ******************************

    broodwar schrieb:


    ******************************

    Xenia schrieb:

    Das muss ich mir die Tage auch mal in Ruhe anschauen - schaden kann's ja nicht.


    ******************************

    broodwar schrieb:

    Naja. Soviel Zeit würde ich mir nicht lassen. Denn wenn zB morgen die iOS 10.1.1 nicht mehr signiert wird war es das mit den sichern der blobs.


    ******************************

    Xenia schrieb:

    Auch wieder wahr. Aber heute stehe ich vom Sofa nur noch auf, um ins Bett zu gehen
    Wenn Apple heute Nacht die Signierung von 10.1.1 einstellt, habe ich halt Pech gehabt.


    Wobei .... wenn ich mir vorstelle, ich muss wieder auf 10.2 gehen ... nach dem, was dieses iOS mit meinem iPhone 6 angestellt hat, kann ich mir dann direkt ein neues Telefon kaufen


    ******************************

    broodwar schrieb:

    Zu spät. Es wird nur noch iOS 10.2 signiert. Apple hat die Tür dicht gemacht gestern Abend


    ******************************

    Xenia schrieb:

    Ok, dann habe ich Pech gehabt. Ich hatte in den letzten Jahren (ohne JB) nie eine Situation, in der ich mein iPhone wiederherstellen und unfreiwillig aktualisieren musste
    Ich hätte 10.2 zwar gern nochmal getestet, das lasse ich dann aber lieber.


    ******************************

    CAZZ schrieb:

    Huch, das ging jetzt ja fix broodwar :1f602:


    ******************************

    broodwar schrieb:

    Jupp. :1f62c:


    ******************************

    *Leopard* schrieb:

    In einigen Stunden soll der erste Beta Jailbreak heraus kommen. Aber Xcode basiert. Und nicht für alle Geräte.




    ******************************

    broodwar schrieb:

    Jupp. Kann gar nicht schlafen :1f602: :1f602:


    ******************************

    *Leopard* schrieb:

    Jetzt ist es auch noch keine Zeit zum schlafen.


    ******************************

    broodwar schrieb:

    Ne. Das nicht. Wird aber wohl erstmal nur für Entwickler was kommen wenn ich das richtig gedeutet habe. Also nix für die Öffentlichkeit. Developer muss man wohl auch sein um das dann durchführen zu können. Aber warten wir mal ab was und wann was kommt.


    ******************************

    WABUN schrieb:

    Der Jailbreak ist noch im Betastadium wie beschrieben, und funktioniert nur am Mac mittels X-Code und nem Dev-Account.
    Man kann sich natürlich auch einen Account für umsonst anlegen, der Unterschied besteht dann in der Signatur.
    Bezahlt = 1 Jahr gültig, Umsonst = 7 Tage gültig.


    ******************************

    *Leopard* schrieb:

    Richtig.


    ******************************

    WABUN schrieb:

    Und wenn man den Gerüchten glauben darf, ist auch ein Jailbreak für 10.2 in der mache...




    ******************************

    *Leopard* schrieb:

    broodwar schrieb:
    Ne. Das nicht. Wird aber wohl erstmal nur für Entwickler was kommen wenn ich das richtig gedeutet habe. Also nix für die Öffentlichkeit. Developer muss man wohl auch sein um das dann durchführen zu können. Aber warten wir mal ab was und wann was kommt.

    Damit ist nur gemeint, dass jemand, der sich damit nicht auskennt lieber die Finger davon lassen sollte. Der Jailbreak an sich wird schon für jeden verfügbar sein. Allerdings pfuscht dann jeder selber auf eigene Gefahr an seinem System rum. Im Prinzip will sich der Entwickler nur absichern.


    Aber ein Entwickleraccount ist definitiv Vorraussetzung. Kann aber auch ein kostenloser sein wie WABUN ja schon erklärt hat.
    [/quote]
    ******************************

    broodwar schrieb:

    DEV Account (bezahlt) ist vorhanden :1f609:


    ******************************

    *Leopard* schrieb:



    ******************************

    broodwar schrieb:

    Mache ich nachher wenn ich von der Arbeit wieder zu hause bin.


    ******************************

    *Leopard* schrieb:

    Ich habe Urlaub.